Cienfuegos [2]


Cienfuegos [2]

Cienfuegos (spr. siĕnsuē-), Nicasio Alvarez de, span. Dichter, geb. 14. Dez. 1764 in Madrid, gest. im Juli 1809, studierte in Salamanca und schloß sich hier der durch Cadalso und Melendez gegründeten neuern Dichterschule an. Wegen Teilnahme am Volksaufstand vom 2. Mai 1808 gegen die französische Besatzung in Madrid während des Unabhängigkeitskrieges zum Tode verurteilt, aber zur Deportation nach Frankreich begnadigt, starb er kurz nach seiner Ankunft in Orthez. Seine dramatischen Hauptwerke sind die Tragödien: »Pitaco«, die ihm die Pforten der Madrider Akademie öffnete, »Idomeneo«, aus dem er, Alfieri nachahmend, die Liebe ausgeschlossen hatte, »La condesa de Castilla« und die aus alten Sagen geschöpfte »Zoraida«. Sie verraten einen edlen und hochsinnigen Geist, haben aber mehr lyrischen als dramatischen Charakter und leiden unter dem damals herrschenden Pseudoklassizismus. Von der Bühne sind sie längst verschwunden. Seine Gedichte (1798) bestehen aus anakreontischen Liedern, Oden, Romanzen, Elegien etc. und zeugen von wahrer Begeisterung und schönem Talent. Die vollständigste Ausgabe seiner »Obras poéticas« erschien Madrid 1816 in 2 Bänden (neuere Ausg., Par. 1821, und im 67. Bande der Biblioteca de autores españoles).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cienfuegos — redirects here. For other uses, see Cienfuegos (disambiguation). Cienfuegos   Municipality   Marti Park and City Ha …   Wikipedia

  • Cienfuegos — • The Diocese of Cienfuegos (Centumfocensis), includes all the Province of Santa Clara in the central part of Cuba Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Cienfuegos     Cienfuegos    …   Catholic encyclopedia

  • Cienfuegos — ist der Name der Nordspanischen Stadt Cienfuegos (Quirós) der kubanischen Stadt Cienfuegos (Stadt) der kubanischen Cienfuegos (Provinz) des kubanischen Revolutionärs Camilo Cienfuegos einer Zeitschrift, siehe Cienfuegos press …   Deutsch Wikipedia

  • Cienfuegos — (Ibarlucea,Аргентина) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Moreno 501, 2142 Ibarluc …   Каталог отелей

  • Cienfuegos — es una ciudad de la costa sur de Cuba y capital de la provincia del mismo nombre. Debe su origen al interés de las autoridades coloniales españolas por desarrollar nuevas ciudades en la isla. Fue fundada el 22 de abril de 1819 por colonos… …   Enciclopedia Universal

  • Cienfuēgos — (spr. Sienfuegos), 1) Alvaro, geb. 1657, Jesuit, wurde Professor der Theologie u. Rhetorik in Salamanca, ging mit Graf Melgar, dessen Beichtvater er war, nach Madrid u. leitete denselben zur Unterstützung der Ansprüche Österreichs auf den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cienfuegos [1] — Cienfuegos (spr. siënsuē ), Hafenstadt an der Südküste von Cuba (Provinz Santa Clara), an der weiten und tiefen Bahia de Jagua, ist Sitz eines deutschen Vizekonsuls, hat starke Ausfuhr von Zucker, Sirup, Rum, Tabak und Häuten, einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ciënfuegos — Ciënfuēgos, Hafenstadt auf der Südküste von Kuba, an der Bahia de Jagua, (1902) 59.128 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cienfuegos — [syen fwā′gōs] seaport on the S coast of Cuba: pop. 124,000 …   English World dictionary

  • Cienfuegos — Para otros usos de este término, véase Cienfuegos (desambiguación). Cienfuegos Escudo de la ciudad de Cienfuegos …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.