Cerīt


Cerīt

Cerīt, Mineral, wasserhaltiges Silikat von Cer, Lanthan und Didym, mit etwas Calcium und Eisen, findet sich nur bei Riddarhytta in Schweden, sehr selten in rhombischen Kristallen, meist derb in feinkörnigen Aggregaten, braun bis dunkel rötlichgrau, diamant- bis fettglänzend, kantendurchscheinend, Härte 5,5, spez. Gew. 4,9-u.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cerit — (Ce) bzw. Cerit (La) Cerit (Ce) vom Mont Saint Hilaire, Québec, Kanada Chemische Formel siehe Einzelminerale …   Deutsch Wikipedia

  • Cerit-(Ce) — bzw. Cerit (La) Bild eventuell bei Commons Chemische Formel (Ce,La,Ca)9(Fe3+,Mg)[(OH)3|SiO3(OH)|(SiO4)6] Mineralklasse Inselsilicate mit tetraederfremden Anionen (Neso Subsilicate) 9.AG.20 (8. Aufl. VIII/B.19 40 bzw. VIII/B.19 540) (nach Strunz)… …   Deutsch Wikipedia

  • Cerit-(La) — Cerit (Ce) bzw. Cerit (La) Bild eventuell bei Commons Chemische Formel (Ce,La,Ca)9(Fe3+,Mg)[(OH)3|SiO3(OH)|(SiO4)6] Mineralklasse Inselsilicate mit tetraederfremden Anionen (Neso Subsilicate) 9.AG.20 (8. Aufl. VIII/B.19 40 bzw. VIII/B.19 540)… …   Deutsch Wikipedia

  • cerit — CERÍT s.n. Mineral care conţine pământuri rare, în special oxid de ceriu. – Din fr. cérite. Trimis de valeriu, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  cerit s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  CERÍT s.n. Silicat hidratat natural …   Dicționar Român

  • Cerīt — (Min.), das gewöhnlichste ceriumhaltige Mineral, kommt selten krystallisirt in hexagonalen Säulen vor, fast immer feinkörnig, ist hellbraun bis kirschroth u. dunkelröthlich grau, fettglänzend; Härte 5–6, specifisches Gewicht 4,93. Besteht aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cerit — (Cerinstein), wasserhaltiges, kieselsaures Ceroxydul mit Beimengung von Lanthan und Didymoxydul, (Ce, La, Di)2SiO4 + H2O (wenn frei von Lanthan und Didym 73,47% CeO, 20,41% SiO2, 6,12% H2O, etwa 8% des CeO sind durch Lanthan und Didym ersetzt).… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Cerit — Cerịt   [zu Cer] der, s/ e, graubraunes bis graurotes, hexagonales Mineral der chemischen Zusammensetzung (Ca, Mg)2 (SE)8 [SiO4]7 · 2 H2O; Härte nach Mohs 5,5, Dichte 4,9 g/cm3; enthält neben Cer (1803 in diesem Mineral erstmals entdeckt) meist… …   Universal-Lexikon

  • Cerit — Ce|rit 〈m.; Gen.: s, Pl.: e; Min.〉 graubraunes bis graurotes Mineral; oV [Etym.: → Cer] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Cerit — Ce|rit [ts..., auch ... rit] vgl. ↑Zerit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Cerdioxid — Kristallstruktur Ce4+: O2 : Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia