Cervignano


Cervignano

Cervignano (spr. tscherwinjāno), Marktflecken im österreichisch-illyr. Küstenland, Bezirksh. Gradisca, an der schiffbaren Aufsa, die unterhalb mittels eines Kanals durch den Strandsee von Marano geleitet ist und bei Portobuso in das Adriatische Meer mündet, an der Eisenbahn Monfalcone-C. (mit Anschluß nach Portogruaro-Venedig), hat ein Bezirksgericht, Stärke- und Zementfabrik, einen Hafen und (1900) 2457 ital. Einwohner.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cervignano — ist Namensteil mehrerer italienischer Gemeinden: Cervignano d Adda, eine Gemeinde in der Provinz Lodi Cervignano del Friuli, eine Gemeinde in der Provinz Udine Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wor …   Deutsch Wikipedia

  • Cervignano — (spr. tscherwinjahno), Marktflecken in Görz und Gradisca, (1900) 2457 E., Hafen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cervignano del Friuli —   Comune   Città di Cervignano del Friuli A plane view of …   Wikipedia

  • Cervignano del Friuli — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Cervignano d'Adda —   Comune   Comune di Cervignano d Adda …   Wikipedia

  • Cervignano d'Adda — Cervignano d Adda …   Wikipedia Español

  • Cervignano del Friuli — Cervignano del Friuli …   Wikipedia Español

  • Cervignano d'Adda — L hôtel de ville Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Cervignano del Friuli — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Cervignano d’Adda — Cervignano d’Adda …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.