Admiralitätsrat


Admiralitätsrat

Admiralitätsrat, eine vom Kaiser einberufene Kommission von Seeoffizieren, Schiffs- und Maschinenbauingenieuren und höhern Verwaltungsbeamten zur Beratung schwieriger Fragen der Organisation oder der Technik, löst sich nach Erfüllung seiner Aufgabe wieder auf. Als Titel entspricht A. dem Regierungsrat. Höhere Stufen sind der Wirkliche A., der Geheime A. und der Wirkliche Geheime A.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Admiralitätsrat — Alfred Dietrich Im Deutschen Kaiserreich bezeichnete Admiralitätsrat eine Kommission und einen Titel. Kommission Die vom Kaiser einberufene Kommission bestand aus Seeoffizieren, Schiffsingenieuren, Maschinenbauingenieuren und Ministerialbeamten… …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsmarineamt — Das Reichsmarineamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, die 1889 aus der Kaiserlichen Admiralität hervorging. Seine Leitung oblag einem Staatssekretär, der wiederum direkt dem Reichskanzler unterstand. Die dem Staatssekretät… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Franzius — (* 5. Juni 1842 in Aurich; † 5. Dezember 1914 in Kiel) war ein deutscher Ingenieur und Wasserbauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kiel 1.2 Donau, Leer und China …   Deutsch Wikipedia

  • Georgenswalde — Siedlung Otradnoje / Georgenswalde Отрадное Föderationskreis Nordwestrussland Oblast …   Deutsch Wikipedia

  • Otradnoje (Swetlogorsk) — Siedlung Otradnoje / Georgenswalde Отрадное Föderationskreis Nordwestrussland Oblast …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Levy von Halle — (* 17. Januar 1869 in Hamburg; † 28. Juni 1909 in Berlin Grunewald) war ein deutscher Wirkl. Admiralitätsrat und Nationalökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeber …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Perels — (* 30. Juni 1836 in Berlin; † 24. Dezember 1903 ebenda) war ein deutscher Militärjurist und Seerechtler. Leben Als getaufter Jude trat Perels 1867 in den Justizdienst des K …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Heinrich Adolf Buchholz — (* 13. Dezember 1803 in Hameln; † 15. Juli 1877 in Berlin) war ein Wasserbauingenieur, Baurat und Admiralitätsrat. Nach seiner Ausbildung war er bei der königlich hannoverschen Generaldirektion des Wasserbaus tätig. Um 1835 war er als Leiter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Otradnoje (Kaliningrad, Swetlogorsk) — Siedlung Otradnoje / Georgenswalde Отрадное Föderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Schiffbautechnische Gesellschaft — Die Technischen Hochschule Charlottenburg entstand 1879 aus der Gewerbe und Bauakademie …   Deutsch Wikipedia