Catǔlus


Catǔlus

Catǔlus, 1) C. Lutatius, aus einem alten, wahrscheinlich plebejischen Geschlecht, Besieger der Karthager im ersten Punischen Krieg, ward als Konsul 242 v. Chr. nach Sizilien gesandt und trug, unterstützt von seinem Prätor Q. Valerius Falto, bei Ägussa, einer der Ägäischen Inseln, einen Seesieg über den Karthager Hanno davon, durch den der Krieg beendigt wurde.

2) Qu. Lutatius, Kollege des Marius in dessen drittem Konsulat (102 v. Chr.) und im Kampf gegen die Cimbern und Teutonen. Während Marius bei Aquä Sextiä (Aix) die Macht der Teutonen vernichtete, mußte C., der die Cimbern von Oberitalien abhalten sollte, über den Po zurückweichen; erst im folgenden Jahr, in dem er als Prokonsul neben dem Konsul Marius befehligte, siegte er mit ihm über jene bei Vercellä auf dem Raudischen Feld. Nachdem er im Bundesgenossenkrieg noch einmal einen Oberbefehl übernommen, wurde er als eifriger Optimat und persönlicher Feind des Marius 87 von diesem zur Hinrichtung bestimmt und gab sich selbst den Tod. Er erwarb sich durch seine griechische Bildung und seinen reinen Geschmack auch als Redner, Dichter und Schriftsteller einen Namen und schrieb unter anderm eine Geschichte seines Konsulats in Xenophons Manier; erhalten von ihm sind nur einige Epigramme. Vgl. Büttner, Porcius Licinus und der literarische Kreis des Q. L. C. (Leipz. 1893).

3) Qu. Lutatius, Sohn des vorigen, Freund Sullas, besiegte 78 v. Chr. als Konsul seinen Kollegen M. Ämilius Lepidus, der an der Spitze der Volkspartei die Einrichtungen Sullas stürzen wollte und mit einem Heer aus Etrurien gegen Rom zog, am Pons Milvius und bei Cosa. Ein Hauptführer der Senatspartei, durch Mäßigung sich auszeichnend, starber 61 v. Chr.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Catulus — Catulus,   Beiname im römischen plebejischen Geschlecht der Lutatier; bekannt v. a.:    1) Gaius Lutatius Catulus, römischer Konsul (242 v. Chr.) und Feldherr, siegte am 10. 3. 241 bei den Ägadischen Inseln über die karthagische Flotte und… …   Universal-Lexikon

  • Catŭlus — Catŭlus, Familienname der plebejischen Gens lutatia: 1) Cajus Lutatius C., war 242 v. Chr. Consul u. schlug die Punier unter Hanno bei den Agaten (s.u. Punischer Krieg), wodurch der erste Punische Krieg geendigt wurde; 2) Quintus Lutatius C., war …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Catulus — Catūlus, Beiname der plebejischen Familie der Lutatier in Rom. – Gajus Lutatĭus C. gewann 242 v. Chr. als Konsul die Seeschlacht bei den Ägadischen Inseln. – Quintus Lutatius C. siegte 101 mit Marius über die Cimbern auf den Raudischen Feldern,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • CATULUS — I. CATULUS Orator, consul cum C. Mario, quartô eius consulatu, Cimbros fudit: a collega postea, urbe occupatâ per dissensionem, mori iussus est, frustra precautibus pro co civibus. Itaque in cubiculo inclusus candentium carbonum vapore suffocatus …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Catulus, S. — S. Catulus, (10. Sept.), ein Martyrer in Afrika, der auch Dolelatulus heißt. S. diesen …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • CATULUS alius — huius superioris fil. qui Lepidum, post Syllae mortem bellum reparantem, oppressit. Hic nimirum fuit Ciceronis temporibus, et Capitolium incensum restituit, vir non minotis integritatis, quam gravitatis, et apud suos cives auctoritatis. Vide et… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Catulus, Quintus Lutatius — ▪ Roman general [died 86 BC] died 86 BC       Roman general, at first a colleague and later a bitter enemy of the politically powerful commander Gaius Marius.       As consul with Marius in 102, Catulus was sent to hold the passage of the Alps… …   Universalium

  • Catulus, Gaius Lutatius — ▪ Roman commander flourished 3rd century BC       Roman commander, victor in the final battle of the First Punic War (Punic War, First) between Rome and Carthage (264–241). As consul in 242, he blockaded the Sicilian cities of Lilybaeum and… …   Universalium

  • CATULUS Luctatius (Q.) — Q. Luctatius CATULUS primô bellô Punicô 300. navibus ad versus Poenos profectus, 600. corum naves commeatibus impeditas, Duce Amilcare, apud Aegates, insulas inter Siciliam et Africam, depressit, sinemque bello imposuit. Pacem vero petentibus hâc …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Quintus Lutatius Catulus (Konsul 102 v. Chr.) — Quintus Lutatius Catulus (* etwa 150 v. Chr.; † 87 v. Chr.) war ein römischer Politiker der späten Republik und im Jahr 102 v. Chr. zusammen mit Gaius Marius Konsul. Er betätigte sich zudem als Dichter und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.