Borrow


Borrow

Borrow (spr bórro), George, engl. Schriftsteller, geb. 17. Juli 1803 zu East Dereham in Norfolk, gest. 29. Juli 1881 in Oulton bei Lowestoft, war der Sohn eines Offiziers, führte in der Jugend ein Wanderleben ohne Unterricht, sogar eine Zeitlang unter Zigeunern, trieb später zu Edinburg theologische Studien und durchreiste als Agent der englischen Bibelgesellschaft (seit 1835) fast alle Länder Europas sowie einen Teil von Afrika. Sein erstes Zigeunerwerk: »The Zincali, or an account of the gipsies of Spain« (1841, 2 Bde.; 5. Aufl. 1873), sprach durch lebhaften Stil und die Fremdartigkeit der geschilderten Gegenstände an. Es enthält auch ein Vokabular der Zigeunersprache in phantastischem Zusammenhang mit dem Sanskrit. Später folgte »The Bible in Spain« (1843, 2 Bde.; neue Ausg. 1892; deutsch: »Fünf Jahre in Spanien«, Bresl. 1844, 3 Bde.), welchem Buche B. hauptsächlich seine Berühmtheit verdankt. Kraft und Lebendigkeit der Zeichnung entschädigen für die etwas planlose Anordnung des Ganzen. Dann sein Hauptwerk: »Lavengro, the scholar, the gypsy and the priest« (1851, 3 Bde.; 3. Aufl. 1873), enthält angeblich seine Autobiographie, Dichtung mit Wahrheit. Als schwächere Fortsetzung erschien »Romany Rye« (1857, 3. Aufl. 1873) und später als unbedeutende Frucht seiner Wanderungen durch die wallisischen Gebirge »Wild Wales« (1862, 3 Bde.; neue Ausg. 1873). Seine letzte Publikation war ein Wörterbuch der Zigeunersprache: »Romano Lavo-Lil« (1874). Eine neue Ausgabe der oben angegebenen Werke erschien 1888. Vgl. W. J. Knapp, Life, writings and correspondence of George B. (Lond. 1899, 2 Bde.). Seine Stärke liegt im Detail: er ist ein Meister in der Schilderung vereinzelter Szenen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borrow — or borrowing can mean: to receive (something) from somebody temporarily, expecting to return it. *In finance, monetary debt *In language, the use of loanwords *In arithmetic, when a digit become smaller than limit and the deficiency is taken from …   Wikipedia

  • Borrow — Bor row, v. t. [imp. & p. p. {Borrowed}; p. pr. & vb. n. {Borrowing}.] [OE. borwen, AS. borgian, fr. borg, borh, pledge; akin to D. borg, G. borg; prob. fr. root of AS. beorgan to protect. ?95. See 1st {Borough}.] 1. To receive from another as a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • borrow — [bär′ō, bôr′ō] vt., vi. [ME borwen < OE borgian, to borrow, lend, be surety for, akin to beorgan, to protect & BOROUGH] 1. to take or receive (something) with the understanding that one will return it or an equivalent 2. to adopt or take over… …   English World dictionary

  • borrow — bor·row vt: to take or receive temporarily; specif: to receive (money) with the intention of returning the same plus interest bor·row·er n Merriam Webster’s Dictionary of Law. Merriam Webster. 1996. borrow …   Law dictionary

  • borrow — O.E. borgian to lend, be surety for, from P.Gmc. *borg pledge, from PIE *bhergh to hide, protect (see BURY (Cf. bury)). Sense shifted in O.E. to borrow, apparently on the notion of collateral deposited as security for something borrowed. Cf. O.E …   Etymology dictionary

  • Borrow — Bor row, n. 1. Something deposited as security; a pledge; a surety; a hostage. [Obs.] [1913 Webster] Ye may retain as borrows my two priests. Sir W. Scott. [1913 Webster] 2. The act of borrowing. [Obs.] [1913 Webster] Of your royal presence I ll… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • borrow — [v1] take for temporary use accept loan of, acquire, beg, bite, bum, cadge*, chisel*, give a note for*, hire, hit up*, lift, mooch*, negotiate, obtain, pawn, pledge, raise money, rent, run into debt, scrounge, see one’s uncle*, soak, sponge, take …   New thesaurus

  • Borrow — Borrow, Georg, geb. um 1805 in Norfolk, durchreiste als Agent der englischen Bibelgesellschaft den größten Theil Europas u. NAfrikas. Einen Hauptgegenstand seines Studiums bildeten die Zigeuner, unter denen er in seiner Jugend eine Zeit lang… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borrow — (Barre), Georg, geb. 1805 in Norfolk, soll als Kind unter den Zigeunern gelebt haben, durchreiste später als Agent der engl. Bibelgesellschaft Europa und einen Theil Afrikas, beschrieb das Zigeunerleben und seine eigenen Erlebnisse, viel Dichtung …   Herders Conversations-Lexikon

  • borrow — ► VERB 1) take and use (something belonging to someone else) with the intention of returning it. 2) take and use (money) from a person or bank under agreement to pay it back later. ● be (living) on borrowed time Cf. ↑be on borrowed time… …   English terms dictionary