Bombieren


Bombieren

Bombieren (Kumpen, Kümpeln), wölben, schweifen; Blechplatten durchbiegen, z. B. die Kesselböden, geschieht durch Schmieden in Formen (Kump), besser durch Einpressen mittels hydraulischen Druckes. Bombierte Platten (Buckelplatten) besitzen größere Tragfähigkeit als ebene und dienen als Blechkalotten (6–10 mm und bis 1,5 m lang) zum Belegen von Brückenbahnen. Bombierte Dacher werden aus gebogenem Wellblech hergestellt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bombieren — Bombieren, Herstellen gewölbter oder geschweifter Formen in Blechplatten. Bombierte Dächer sind Dächer aus gebogenem Wellblech, bombierte Fässer sind Fässer mit gewölbten Wandungen. Dalchow …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bombieren — Bombieren, Kumpen, Kümpeln, Blechplatten (z.B. Kesselböden) in eine hohle Form biegen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bombieren — Als Bombieren bezeichnet man allgemein eine wölbende Verformung. Bombiert wird überwiegend maschinell, aber auch in handwerklicher Freihandarbeit. Fachsprache der metallverarbeitenden Berufe: Bei Blechen: wölbende Verformung zur Erhöhung der… …   Deutsch Wikipedia

  • bombieren — bom|bie|ren 〈V.〉 1. wölben, umbördeln; Blech bombieren 2. sich wölben, auftreiben; Konservendosen bombieren [Etym.: <frz. bomber »wölben, ausbauchen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • bombieren — verbiegen; biegen * * * bom|bie|ren 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 wölben, umbördeln (Blech) II 〈V. intr.〉 sich wölben, ausbauchen (Konservendosen) [<frz. bomber „wölben, ausbauchen“] * * * bombieren   [zu …   Universal-Lexikon

  • bombieren — bom|bie|ren <aus gleichbed. fr. bomber zu bombe, vgl. ↑Bombe>: 1. Glasplatten im Ofen biegen. 2. Blech umbördeln od. biegen, z. B. bombiertes Blech (Wellblech). 3. den Deckel durch Gasdruck u. Ä. nach außen wölben (von Konservendosen); vgl …   Das große Fremdwörterbuch

  • bombieren — bom|bie|ren <zu Bombage> (fachsprachlich für biegen [von Glas, Blech]); bombiertes Blech (Wellblech) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verbiegen — bombieren (fachsprachlich); biegen; anpassen; (sich) verstellen; so tun als ob; vorgeben (etwas zu sein) * * * ver|bie|gen [fɛɐ̯ bi:gn̩], verbog, verbogen: a) <tr.; hat durch Biegen aus der Form bringen, krumm [und dadurch unbrauchbar,… …   Universal-Lexikon

  • biegen — bombieren (fachsprachlich); verbiegen; wölben; anwinkeln; krümmen; (sich) krümmen; verziehen; werfen (Holz) * * * bie|gen [ bi:gn̩], bog, gebogen: 1 …   Universal-Lexikon

  • Bombage — Bom|ba|ge 〈[ ba:ʒə] f. 19〉 1. Aufwölben der Deckel von Konservendosen infolge Zersetzung des Inhalts 2. Umbördeln von Blech [→ bombieren] * * * Bombage   [ baːʒə, französisch] die, / n, bombieren. * * * Bom|ba|ge [bɔm ba:ʒə], die; , n [frz.… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.