Zinnerz


Zinnerz

Zinnerz (Zinnstein, Kassiterit, lokal und vulgär Zwitter), Mineral, Zinnoxyd SnO2 mit 78,6 Proz. Zinn, oft etwas Eisen, Mangan oder Tantal enthaltend, findet sich in tetragonalen, meist verzwillingten Kristallen mit einspringenden Winkeln (Visiergraupen), zuweilen nadelförmig (Nadelzinnerz), teils ein-, teils aufgewachsen, in letzterm Falle gewöhnlich zu Drusen vereint; außerdem kommt Z. derb und eingesprengt in körnigen Aggregaten, auch wohl in radialfaserigen, dem Glaskopf ähnlichen Massen von brauner Farbe (Holzzinnerz von Cornwall, Mexiko) sowie in losen Körnern (Seifenzinn) und in Pseudomorphosen nach Orthoklas vor. An sich farblos und durchscheinend, ist das Z. fast ausnahmslos bräunlich bis pechschwarz gefärbt und undurchsichtig, diamant- oder fettglänzend, Härte 6–7, spez. Gew. 6,8–7. Z. kommt am häufigsten eingesprengt vor in Granit und Greisen (Zinnstockwerke), oder auf Gängen, die mit Granit oder Porphyr in Beziehung stehen und reich an fluor-, lithium- und wolframhaltigen Mineralien sind. Fundorte: Erzgebirge (Altenberg, Geyer, Zinnwald, Schlaggenwald, Graupen), Cornwall, Devonshire, Bretagne, Spanien (Galicien), Mexiko und Bolivia. In großen Mengen findet es sich auf sekundärer Lagerstätte, den sogen. Zinnseifen. Die Hauptausbeute liefern gegenwärtig die Seifen von Hinterindien (Malakka, Banka, Billiton) und Australien. Z. ist das einzige Mineral, aus dem Zinn gewonnen wird.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zinnerz — Zinnerz, Zinnstein, Kassiterit, wichtigstes Zinnerz zur Darstellung des Zinns im großen; tetragonal, meist in Zwillingen (Zinn , Visiergraupen [Abb. 1987]) kristallisierend, schwarzbraun, diamant oder fettglänzend, besteht aus Zinnoxyd; bisweilen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zinnerz — Zinnerz, so v.w. Zinnstein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zinnerz — Zinnerz, s.v.w. Zinnstein (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zinnerz — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Zinnerz — Zịnn|erz 〈n. 11; unz.〉 1. Zinn enthaltendes Erz 2. 〈i. e. S.〉 = Zinnstein * * * Zịnn|erz, das: zinnhaltiges Erz; Kassiterit …   Universal-Lexikon

  • Zinnerz, das — Das Zinnêrz, des es, plur. doch nur von mehrern Arten oder Quantitäten, eine Steinart, welche vererztes Zinn bey sich führet, wohin die Zinngraupen, Zinnsteine u.s.f. gehören …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sportverein Zinnerz — SSV Altenberg Kurzname SSV Altenberg e.V. ; SSV Langname Sächsischer Sportverein Altenberg e.V. gegründet am 3. Oktober 1992 Präsident Gunter Kaden Vizepräsidenten …   Deutsch Wikipedia

  • Weißes Zinnerz — Weißes Zinnerz, so v.w. Zinnstein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grube Tannenberg — Zinnerzgrube Tannenberg Andere Namen Grube Tannenberg, Grube Mühlleithen Abbau von Zinnerz Gangname Greisenkörper I Mächtigkeit ca. 45 mdep1 Größte Tiefe …   Deutsch Wikipedia

  • Zinn — (Stannum) Sn, Metall, findet sich selten (Sibirien, Guayana, Bolivia) gediegen, mit Sauerstoff verbunden als Zinnerz SnO2 (mit 78,6 Z.), mit Schwefel, Kupfer, Eisen im Zinnkies, außerdem in geringen Mengen in einigen Mineralien, Mineralwässern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon