Vielzellige Tiere


Vielzellige Tiere

Vielzellige Tiere (Metazoen), s. Tier, S. 534.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vielzellige Tiere — oben: Schwämme, Seeanemone, Regenwurm; unten: Porzellankrabbe, Gelbbrustaras, Anubispavian. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • vielzellige Tiere — ⇒ Metazoa …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Tiere —   [althochdeutsch tior, wahrscheinlich eigentlich »atmendes Wesen«], Animalia, die Gesamtheit der eukaryontischen Organismen, die im Tierreich (regnum animalium) zusammengefasst sind und als solche dem Pflanzenreich gegenübergestellt werden.… …   Universal-Lexikon

  • Tiere — Verschiedene Tiere Tiere sind nach dem herkömmlichen Verständnis Lebewesen, die ihre Energie nicht durch Photosynthese gewinnen und Sauerstoff zur Atmung benötigen. An Stelle einer Photosynthese ernähren sich Tiere von anderen tierischen und/oder …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrzellige Tiere — Vielzellige Tiere Vielzellige Tiere (Metazoa) Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Tiere — Anmerkung: Diese Darstellung gibt die derzeit in der Wikipedia verwendete Systematik der Tiere wieder. Da die biologische Systematik ein sehr dynamisches Forschungsfeld ist, kann die folgende Übersicht in ihren Details von anderen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Vielzelligen Tiere — Anmerkung: Diese Darstellung gibt die derzeit in der Wikipedia verwendete Systematik der Tiere wieder. Da die biologische Systematik ein sehr dynamisches Forschungsfeld ist, kann die folgende Übersicht in ihren Details von anderen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilatersalsymmetrische Tiere — Bilateria Scherengarnele (Stenopus hispidus) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Niedere Tiere — Nesseltiere Ringelwürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Evolution: Vielzellige Lebewesen erscheinen —   Von der Entstehung des Lebens und seinen ersten Entwicklungsstufen gibt es zu wenige Zeugnisse, um diesen Teil der Erdgeschichte schlüssig nachvollziehen zu können. Vom Beginn des Lebens vor spätestens 3,6 Milliarden Jahren bis vor etwa 545… …   Universal-Lexikon