Urănus


Urănus

Urănus, siebenter der großen Planeten des Sonnensystems, von W. Herschel 13. März 1781 entdeckt. Seine mittlere Entfernung von der Sonne beträgt 19,19098 Sonnenweiten, 2869,1 Mill. km; die Exzentrizität der Bahn ist 0,04704. Seine um 0°46,4' gegen die Ekliptik geneigte Bahn durchläuft er in 84 Jahren 7 Tagen mit einer Geschwindigkeit von 7 km in der Sekunde. Sein mittlerer scheinbarer Äquatorialdurchmesser beträgt nach Barnard 4,15'', sein wahrer Durchmesser ist 42,800 km, 3,36 mal so groß wie derjenige der Erde; an Volumen übertrifft er die Erde 38-, an Oberfläche 11mal. Seine Masse beträgt nach Newcomb 1/22700 der Sonnenmasse, ungefähr 15 Erdmassen, die mittlere Dichte ist 0,40 von der der Erde; die. Schwere auf der Oberfläche etwa 0,75 von der auf der Erde. Die Sonne erscheint auf dem U. unter einem 19mal kleinern Winkel als bei uns, wenig über zweimal so groß, als wir Jupiter in seiner größten Nähe sehen; die Lichtintensität der Sonne beträgt daher auf dem U. nur 0,003 von der bei uns stattfindenden. W. Herschel vermutete bereits eine starke Abplattung des U., nach den neuesten Messungen beträgt dieselbe 1:12. Eine Rotationsdauer beträgt wahrscheinlich 10 Stunden 7 Minuten, doch ist dieselbe noch sehr unsicher, da auf seiner Oberfläche nur einige Streifen, ähnlich dem Jupiter, wahrgenommen werden; das Spektrum zeigt dunkle Bänder, die auf eine sehr dichte Atmosphäre schließen lassen. U. wird von vier Monden umkreist, von denen die beiden äußern, Titania und Oberon, von W. Herschel 11. Jan. 1787 entdeckt wurden, die beiden innern, Ariel und Umbriel, von Lassell 24. Okt. 1851, letztere gehören zu den am schwierigsten wahrzunehmenden Körpern des Sonnensystems. Die Bahnen der vier Monde haben eine Neigung von 98° gegen die Bahnebene des U., und fällt daher wohl die Rotationsachse des U. annähernd mit seiner Bahnebene zusammen, wodurch der U. eine besondere eigentümliche Stellung im Sonnensystem einnimmt. Über die Bahnen der Monde vgl. Planeten. Unter günstigen Umständen ist U. dem bloßen Auge als Stern 6. Größe erkennbar.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uranus — (altgr. οὐρανός [uranós], „Himmel“) steht für: Uranos (Mythologie), in der griechischen Mythologie der Himmel in Göttergestalt Uranus (Planet), der 7. Planet unseres Sonnensystems, nach dem Gott benannt Operation Uranus, eine militärische… …   Deutsch Wikipedia

  • Uranus (EP) — Uranus EP de Shellac Publicación Octubre de 1993 Género(s) Post hardcore Noise rock Math rock Discográfica Touch and Go Records …   Wikipedia Español

  • Uranus — septième planète du système solaire, découverte à l aide d un télescope par William Herschel en 1781. Sa distance au Soleil varie de 18,3 à 20,1 UA en raison de l excentricité de son orbite, inclinée de 46 par rapport au plan de l écliptique. L… …   Encyclopédie Universelle

  • Uranus — U ra*nus ( n[u^]s), n. [L. Uranus, Gr. O yrano s Uranus, o yrano s heaven, sky. Cf. {Uranium}.] [1913 Webster] 1. (Gr. Myth.) The son or husband of Gaia (Earth), and father of Chronos (Time) and the Titans. [1913 Webster] 2. (Astron.) One of the… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Uranus — first planet discovered that was not known in ancient times, named for the god of Heaven, husband of Gaia, the Earth, from L. Uranus, from Gk. Ouranos lit. heaven, in Greek cosmology, the god who personifies the heavens, father of the titans. Cf …   Etymology dictionary

  • Urănus — Urănus, 1) s. Uranos; 2) der dritte der sonnenfernen (jenseit der Asteroiden befindlichen) Planeten; sein Zeichen ist . Er ist seit der Entdeckung des Neptun nicht mehr der äußerste. Herschel entdeckte ihn am 13. März 1781 u. nannte ihn nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Uranus — Urănus, Planet, 1781 von Herschel entdeckt; Durchmesser 50.000 km, mittlere Entfernung von der Sonne 2828 Mill. km, Umlaufszeit 84 Jahre und 7 Tage, Dichte 0,22 der Erddichte. Die vier Uranusmonde sind: Ariel, Umbriel, Titania und Oberon; ihre… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Uranus — Uranus, s. Planeten …   Herders Conversations-Lexikon

  • URANUS — pater Saturni, (Caelum Latini vocant) cui filius virilia dicitur excidisse, quae in mare proiecta, et fluctibus agitata, spumas ediderunt, ex qua Venerem natam volunt …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Uranus — er Solsystemets tredjestørste planet. Den blev opdaget i 1781 af W. Herschel …   Danske encyklopædi