Bernward


Bernward

Bernward, Bischof von Hildesheim, Sohn des Pfalzgrafen Dietrich, ward, auf der Hildesheimer Domschule vortrefflich gebildet, 987 Erzieher und Hofkaplan des Kaisers Otto III. Zum Bischof von Hildesheim erwählt (993), hob er, mit reichem Familien besitz ausgestattet und von den Königen Otto III. und Heinrich II. begünstigt, das Bistum, begleitete Otto III. (1001) nach Italien mm Kampfe gegen die aufrührerischen Römer. Nach seiner Rückkehr gründete er das Michaeliskloster zu Hildesheim (1019) und begann den Bau der Michaeliskirche, umgab die Stadt mit Mauern, beförderte die Wissenschaft und die Klosterschule, war selbst ausübender Künstler und nahm ta ligen Anteil an Bildnerei und Baukunst. Für den neuerbauten Dom ließ er eine große, bis heute erhaltene eherne Tur mit 16 Bildern aus der biblischen Geschichte (1015) gießen. Die ehemals in der Michaeliskirche befindliche, jetzt im Dom aufgestellte eherne Säule (1002) mit Reliefs aus dem Leben Christi ist auch sein Werk. Er starb 20. Nov. 1022 und wurde 1193 vom Papst Cölestin III. heilig gesprochen. 1893 wurde ihm in Hildesheim ein Denkmal (von Hartzer) errichtet. Sein Leben beschrieb sein Lehrer ThankmarMonumenta Germaniae, Scriptores«, Bd. 4; deutsch von Hüffer, 2. Aufl., Leipz. 1892). Vgl. Lüntzel, Der heilige B. (Hildesh. 1856); Beißel, Der heilige B. als Künstler etc. (das. 1895).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernward — ist der Name folgender Personen: Bernward (Würzburg) († 995), Bischof von Würzburg Bernward Dörner (* 1956), deutscher Zeithistoriker Bernward von Hildesheim (960–1022), Bischof Bernward Koch (*1957), deutscher Musiker und Komponist Bernward… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernward — Bernward, Heiliger, Bischof von Hildesheim (993 1022), aus sächs. Adelsgeschlecht, Erzieher Kaiser Ottos III., gest. 20. Nov. 1022. Gelehrter, Kenner und Ausüber der Malerei, Bau und Bildhauerkunst; so: Michaelskirche, Bronzesäule auf dem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bernward — Bernward, geb. um 950, Sachse aus adeligem Hause, wurde 993 Bischof von Hildesheim. nachdem er Hofkaplan, Erzieher und Kanzler Kaiser Otto III. gewesen war. B. gehörte zu den begabtesten Männern seiner Zeit; er war gewandter Staatsmann, gelehrter …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bernward — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bernward ou Bernoard ou Bernouard est un nom propre qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom ou patronyme …   Wikipédia en Français

  • Bernward, St. — St. Bernward, Sohn des Pfalzgrafen Dietrich, widmete sich dem geistlichen Stande, wurde Lehrer des Kaisers Otto III. u. 993 Bischof von Hildesheim (s.d.), wo er 1022 starb. Er war sehr gelehrt u. zugleich Kenner u. selbst Ansüber der Malerei, Bau …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bernward — Bẹrnward,   Bischof von Hildesheim (seit 993), * um 960, ✝ Hildesheim 20. 11. 1022; aus sächsischem Adel; war Schüler der Hildesheimer Domschule, später Erzieher Kaiser Ottos III.; Bernward machte Hildesheim zu einem der wichtigsten Kunstzentren …   Universal-Lexikon

  • Bernward — althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: Bärenhüter. Namensträger: Hl. Bernward, Bischof von Hildesheim …   Deutsch namen

  • BERNWARD — building essential concept representations in well arranged restricted domains …   Medical dictionary

  • BERNWARD — • building essential concept representations in well arranged restricted domains …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • Bernward — Bẹrn|ward (männlicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung