Trainieren


Trainieren

Trainieren (spr. trēn-, engl. to train), abrichten, einüben; die Vorbereitung zu einer hervorragend körperlichen Leistung durch systematisch betriebene, allmählich sich steigernde Übungen bei entsprechender Diät. Am häufigsten wird der Ausdruck gebraucht in bezug auf die Vorbereitung der Pferde zum Wettrennen (training), die in besondern Anstalten (Trainieranstalten) und von speziell für diese Kunst ausgebildeten Leuten (Trainer) geleitet wird. Die Füllen werden schon im Alter von 18–20 Monaten angeritten oder eingebrochen (break). Das Gewicht des Reiters darf für junge Pferde nicht zu groß sein, deshalb werden nur Knaben oder sehr leichte Männer zu Reitern in den Trainierställen verwendet. Als Futter benutzt man Hafer von möglichst schwerer Qualität mit Zusatz von Bohnenschrot für Rennpferde und vermeidet möglichst alles, was Volumen oder Fett erzeugt. Überflüssiges Fett sucht man, soweit dieses nicht durch die Arbeit möglich ist, durch Abführpillen (physic) und Schwitzen unter Decken zu entfernen. Das T. ist für die jungen Pferde sehr anstrengend und macht sie oft nervös und unleidlich. Manche gehen dabei zugrunde, auch kommt dabei ein Übertrainieren vor, das den Organismus ruiniert, wenn nicht vorsichtig und sachgemäß verfahren wird. Vgl. die Schriften von Digby Collins (Lond. 1865), Hochwächter (3. Aufl., Neuwied 1867), v. Heydebrand (2. Aufl., Leipz. 1882), Silberer (2. Aufl., Wien 1894), Graf Wrangel (Stuttg. 1889) und Hoole, Das T. zum Sport (deutsch, Wiesbad. 1899).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • trainieren — V. (Grundstufe) sich oder jmdn. sportlich ausbilden Beispiele: Er trainiert eine Fußballmannschaft. Sie trainiert Rudern. Kollokation: für die Olympischen Spiele trainieren trainieren V. (Aufbaustufe) bestimmte Übungen machen, um seine Leistungen …   Extremes Deutsch

  • Trainieren — (engl., spr. trehn ), abrichten; den tierischen oder menschlichen Körper durch systematisch betriebene Übungen, verbunden mit zweckentsprechender Diät, zur höchsten Kraftentfaltung zu bringen: Pferde zum Wettrennen, Menschen zum Boxen, Tauchen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • trainieren — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • üben • eine Ausbildung machen • lernen • eine Ausbildung machen lassen • lehren Bsp …   Deutsch Wörterbuch

  • trainieren — trainieren, trainiert, trainierte, hat trainiert Wir trainieren einmal pro Woche im Sportverein …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • trainieren — Vsw std. (19. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus ne. train, eigentlich ziehen, aufziehen , dieses aus frz. traîner ziehen , über früh rom. * tragināre aus l. trahere (tractum). Die Bedeutungsentwicklung im Englischen von ziehen über auf ,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • trainieren — trainieren: Das seit dem 19. Jh. bezeugte, zuerst im Bereich des Pferdesports übliche Fremdwort bedeutet »sich oder andere systematisch auf einen Wettkampf vorbereiten; üben«. Es ist aus gleichbed. engl. to train entlehnt. Das engl. Verb, das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • trainieren — trai·nie·ren [trɛ niːrən]; trainierte, hat trainiert; [Vt/i] 1 (etwas) trainieren ein Programm mit gezielten körperlichen Übungen ausführen, um (bei einer Sportart) bessere Leistungen zu erreichen: Er trainiert täglich (Hochsprung); [Vt] 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • trainieren — üben; einüben; abrichten; dressieren; Sport treiben; (sich) ertüchtigen; sporteln (umgangssprachlich); (sich) körperlich ertüchtigen * * * trai|nie|ren [trɛ ni:rən]: 1. < …   Universal-Lexikon

  • trainieren — a) abrichten, dressieren, drillen, eintrainieren, schulen; (ugs.): bimsen, trimmen; (Jagdw.): arbeiten. b) beraten, betreuen, coachen. c) durchtrainieren, sich fit halten, ins Fitnessstudio gehen, Sport treiben. d) einstudieren, [ein]üben, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • trainieren — trai|nie|ren 〈 [trɛ ] od. [tre ] V.; Sport〉 1. sich auf einen Wettkampf vorbereiten, sich üben 2. jmdn. trainieren jmdn. auf einen Wettkampf vorbereiten, mit ihm üben [Etym.: <engl. train <frz. traîner »ziehen, nachziehen, nachschleppen«… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch