Strahlenbrechung


Strahlenbrechung

Strahlenbrechung, die Veränderung der Richtung, welche die Lichtstrahlen bei ihrem Übergang aus einem Mittel in ein andres erleiden. Tritt der Lichtstrahl aus einem dünnern Medium in ein dichteres über, so wird er nach dem Einfallslot zu gebrochen. Dies findet z. B. statt, wenn das Licht der Gestirne in unsre Atmosphäre tritt, und wir sehen daher die Gestirne nicht nach der Richtung hin, wo sie sich wirklich befinden, und wo wir sie sehen würden, wenn die Atmosphäre fehlte. Diese Veränderung des scheinbaren Ortes der Gestirne nennt man die astronomische S. oder Refraktion. Sie vermindert alle Zenitdistanzen, d. h. wir sehen alle Gestirne in einer größern Höhe, als wir sie ohne Refraktion sehen würden, und zwar ist diese Vermehrung der Höhe um so bedeutender, je näher dem Horizont ein Stern steht: während sie im Zenit gleich Null ist, beträgt sie im Horizont 33–35 Bogenminuten. Daher ist die S. auch Ursache, daß die Gestirne für jeden Ort früher auf- und später unterzugehen scheinen, als sie in der Tat durch den Horizont dieses Ortes gehen. Dies hat zunächst eine Verlängerung des Tages zur Folge (bei uns um 4 Minuten), die in der Polarzone am beträchtlichsten ist, da dort die Sonne mehrere Tage, ja Wochen über dem Horizont gesehen wird, obschon sie unter ihm steht. Die S. ist ferner der Grund, warum Sonne und Mond nahe am Horizont stark abgeplattet erscheinen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strahlenbrechung — (Refractio lucis), 1) Brechung od. Ablenkung des Lichts von seinem geradlinigen Wege bei dem Übergange aus einem durchsichtigen Medium in ein anderes, s. Licht F); 2) die Ablenkung des Sonnenlichts von seinem geraden Wege bei seinem Eintritt aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strahlenbrechung — Strahlenbrechung, s. Brechung der Lichtstrahlen. Infolge der S. in der Atmosphäre scheinen alle Gestirne höher zu stehen als wirklich der Fall ist; auch die Kimmung (s. Luftspiegelung) beruht auf S …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Strahlenbrechung — od. Refraction, die Brechung der Lichtstrahlen, welche diese bei ihrem Uebergange aus einem durchsichtigen Medium in ein anderes erleiden (s. Licht). Astronomische S., ist die Brechung der von den Gestirnen kommenden Lichtstrahlen bei ihrem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Strahlenbrechung — ↑Refraktion …   Das große Fremdwörterbuch

  • Strahlenbrechung — spindulių lūžimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. refrigence vok. Strahlenbrechung, f rus. лучепреломление, n pranc. réfraction, f; réfringence, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Strahlenbrechung — spindulių lūžimas statusas T sritis Energetika apibrėžtis Eletromagnetinių bangų, pereinančių iš vienos aplinkos į kitą, kuri nuo pirmosios skiriasi bangos sklidimo greičiu, krypties pasikeitimas. atitikmenys: angl. refringence vok.… …   Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas

  • Strahlenbrechung — Brechung bezeichnet die Richtungsänderung einer Welle aufgrund einer lokalen Änderung ihrer Ausbreitungsgeschwindigkeit, die durch die bei Brechzahl n beschrieben wird. Die Brechung erfolgt zum Lot, wenn ein Lichtstrahl in ein Medium mit größerer …   Deutsch Wikipedia

  • Strahlenbrechung — Strah|len|bre|chung 〈f. 20〉 1. leichte Krümmung der Lichtstrahlen in der Atmosphäre 2. 〈Opt.〉 = Brechung * * * Strah|len|bre|chung, die (Physik): ↑Brechung (1) von Strahlen (3) …   Universal-Lexikon

  • Strahlenbrechung — Strah|len|bre|chung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Strahlenbrechung, atmosphärische — Strahlenbrechung, atmosphärische, s. Refraktion, Bd. 7, S. 374 …   Lexikon der gesamten Technik