Sensus farciminitātis


Sensus farciminitātis

Sensus farciminitātis, der von Schwetschke in Küchenlatein übertragene scherzhafte Ausdruck Bismarcks: »Stimmung (oder Gefühl) gänzlicher Wurschtigkeit« (d. h. Gleichgültigkeit), kommt zuerst 1853 in einem Briefe Bismarcks an seine Schwester über den Frankfurter Bundestag vor.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.