Senlis


Senlis

Senlis (spr. ßanglīs), Arrondissementshauptstadt im franz. Depart. Oise, an der Annette (Zufluß der Nonette) und der Nordbahn, hat Reste gallorömischer Ringmauern sowie eines mittelalterlichen Schlosses, eine ehemalige gotische Kathedrale (12.–16. Jahrh.) mit schönem, 78 m hohem Turme, mehrere andre alte Kirchen, ein Stadthaus (15. Jahrh.) mit Archiv, ein geistliches Kollegium, ein Museum, eine Bibliothek, ein Handelsgericht, Steinbrüche, Fabrikation von Maschinen, Uhrfedern, Automobilen etc., Handel und (1901) 7096 Einw. – S. hieß im Altertum Augustomagus, später Civitas Silvanectum, und war eine der bedeutendsten Städte der Bellovaker sowie später unter den Karolingern eine Pfalz. Es war vom 6. Jahrh. bis 1801 Bischofssitz. Hier 23. Mai 1493 Vergleich zwischen Karl VIII. von Frankreich und dem Kaiser Maximilian I., worin letzterm die Franche-Comté und Artois abgetreten wurden; am 27. Juni 1815 Gefecht der Preußen unter Bülow gegen die Franzosen unter Kellermann. S. ist Geburtsort des Chemikers Baumé, des Malers Couture und des Staatsmannes Marquis Lavalette.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SENLIS — SENLIS, town in the Oise department, N. France. The presence of Jews in Senlis is confirmed from at least 1106, when odo of Cambrai stopped in Senlis on his way to Poitiers, and held a religious disputation with a Jew of the town named Léon. In… …   Encyclopedia of Judaism

  • Senlis — is the name or part of the name of several communes in France: Senlis, Oise, in the Oise département Senlis, Pas de Calais, in the Pas de Calais département Senlis le Sec, in the Somme département Other uses: The International Council on Security …   Wikipedia

  • Senlis —   [sã lis], Stadt im Département Oise, Frankreich, an der Nonette, 14 400 Einwohner; technologisches Forschungsinstitut; Maschinenbau (u. a. Landmaschinen), Holzindustrie.   Stadtbild:   Malerisches mittelalterliches Stadtbild; die frühgotische… …   Universal-Lexikon

  • Senlis — puede referirse a: Senlis, comuna francesa situada en Oise. Senlis, comuna francesa situada en Paso de Calais. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través …   Wikipedia Español

  • Senlis — (spr. Sangli), 1) Arrondissement im franz. Departement Oise; 24 QM., 82,600 Ew.; 2) Hauptstadt des Arrondissements, 61/2 Meilen nordöstlich von Paris, von Wäldern umgeben, an den Flüssen Aunette u. Nonnette, hat alte Mauern, Kathedrale (mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Senlis — (spr. ßanglihs), Stadt im franz. Dep. Oise, an der Nonette, (1901) 7115 E., got. Kathedrale …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Senlis — (Sangli), franz. Stadt im Depart. Oise, mit 6200 E., schöner Kathedrale. Friede zwischen Kaiser Max I. und Karl VIII. von Frankreich …   Herders Conversations-Lexikon

  • senlis — SENLIS, Ville Episcopale en France, Syluanectum. Inde Syluanectensis Episcopatus. Re vera nectitur, id est, proxima est syluae …   Thresor de la langue françoyse

  • Senlis — In Frankreich gibt es mehrere Orte mit dem Namen Senlis Senlis (Oise), Gemeinde im Département Oise Senlis (Pas de Calais), Gemeinde im Département Pas de Calais Senlis le Sec, Gemeinde im Département Somme sowie die Verwaltungseinheiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Senlis — ▪ France       town, Oise département, Picardy région, northern France. It lies along the Nonette River, which is a tributary of the Oise, 32 miles (51 km) north northeast of Paris, in a forested area. Senlis, whose name is derived from its 4th… …   Universalium