Schafarik


Schafarik

Schafarik, Paul Joseph, s. Šafařik.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schafarik — (Safarik), Paul Joseph, geb. 13. Mai 1795 zu Kobeljarowo im nördlichen Ungarn, studirte seit 1810 auf dem Lyceum zu Käsmark, 1815 in Jena Theologie, Philosophie, Geschichte u. Naturwissenschaften, wurde 1817 Hauslehrer eines jungen Edelmanns in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schafarik — Schafarik, Paul Jos., Slawist, s. Šafařík …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schafarik — Schafarik, Paul Jos., einer der berühmtesten Slavisten, geb. 1795 zu Kobeljarowo im nördl. Ungarn, Sohn eines protest. Geistlichen, von 1819 bis 1833 Professor an dem Gymnasium der nichtunirten serb. Gemeinde zu Neusatz, privatisirte hierauf in… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Paul Joseph Schafarik — Pavel Jozef Šafárik Pavel Jozef Šafárik (auch in den Schreibungen Safáry / Schaffáry/ Schafary/ Saf(f)arik / Šafarík/ Szafarzik, tschechisch Pavel Josef Šafařík, neuslowakisch: Pavol Jozef Šafárik, dt. Paul Joseph Schaffarik, lat. Paulus Josephus …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmische Literatur — Böhmische Literatur. Unter allen slawischen Völkern haben die Böhmen allein bereits in der zweiten Hälfte des Mittelalters eine blühende nationale Literatur aufzuweisen; die Reihe ihrer Denkmale beginnt noch in der heidnischen Zeit u. reicht bis… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neuri — According to Herodotus the Neuri were a tribe living beyond the Scythian cultivators, one of the nations along the course of the river Ὕπανις Hypanis (Southern Bug River), West of the Βορυσθένης Borysthenes (Dniepr river), roughly the area of… …   Wikipedia

  • Slawen — (Slaven, einheimisch Slowene, Slowane, abgeleitet von Slowo [das Wort], also Völker Einer Sprache), sind eines der drei Hauptvölker Europas, gehören zur Indo Europäischen Völkerfamilie u. haben von jeher ihre Sitze zwischen den an Sprache, Sitten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Serbische Sprache u. Literatur — Serbische Sprache u. Literatur. Die S. S. bildet mit der Bosnischen, Slawonischen u. Dalmatischen eine der vier Hauptmundarten der Slawischen Sprache, welche gewöhnlich, aber mit Unrecht Illyrische Sprache genannt u. den Ostslawischen Dialekten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glagolitische Schrift — (Glagolitza), ein altes von den Priestern der katholischen Slawen in Dalmatien gebrauchtes Alphabet. Wenn auch Hieronymus nicht ihr Erfinder ist, so ist sie doch sicher älter als das 11. Jahrh., aus welchem bereits Schriftdenkmäler vorliegen, u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Getica (Jordanes) — De origine actibusque Getarum (lit. The Origin and Deeds of the Getae but referring to the Goths, whom Jordanes considered Getae), [G. Costa, 32. Also: De Rebus Geticis : O. Seyffert, 329; De Getarum (Gothorum) Origine et Rebus Gestis : W. Smith …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.