Sanierung


Sanierung

Sanierung nennt man die Wiederherstellung (Heilung) eines in der Entwickelung behinderten oder bereits notleidend gewordenen Unternehmens durch Schaffung einer günstigern wirtschaftlichen Grundlage. Da die bedrängte Lage verschiedene Ursachen haben kann, lassen sich auch bestimmte Regeln für die S. nicht geben. Hauptsächlich sucht man durch Herabsetzung des Grundkapitals (bei Aktiengesellschaften) oder durch Vergrößerung der Betriebsmittel eine Besserung der Verhältnisse zu erzielen. Auch die Bildung von Gelegenheitsgesellschaften, Syndikaten, der Ankauf von Werken oder die Beteiligung an Interessengemeinschaften kann sanierend wirken. Die Herabsetzung des Grundkapitals erfolgt zumeist, wenn es sich zeigt, daß ein Teil des vorhandenen Betriebskapitals nicht genügend benutzt werden kann (konstitutive Kapitalverminderung), oder wenn ein Teil des Kapitals einer Aktiengesellschaft durch Verlust bereits aufgezehrt ist (deklarative Kapitalverminderung). Die Herabsetzung erfolgt beim Vorhandensein zu reichlicher Betriebsmittel durch Verminderung der Aktienanzahl im Wege des freihändigen Rückkaufes oder durch Einziehung von Aktien im Submissionsweg. Die Kapitalreduktion zufolge bereits eingetretener Verluste aber wird in der Regel durch Verminderung des Nennwerts der Aktien (Abstempelung) oder durch Verminderung der Anzahl der Aktien (Zusammenlegung) durchgeführt. Anderseits kann aber auch der Mangel an Betriebsmitteln Schuld tragen, daß ein Unternehmen sich nicht gut entwickelt. Hier muß eine S. nach andrer Richtung erfolgen; es müssen neue Betriebsmittel dem Unternehmen zugeführt werden. Dies geschieht durch Aufnahme von Anleihen und Hypotheken oder durch Ausgabe neuer Aktien, Neuausgabe von Vorzugsaktien oder Zuzahlung der Aktionäre bei Umwandlung von alten Aktien in Vorzugsaktien. Auch die Verschmelzung zweier Aktiengesellschaften (Fusion) zählt zu den Sanierungsmaßnahmen. Vgl. Leist, Die S. von Aktiengesellschaften (Berl. 1905); Wolff, Die Praxis der Finanzierung (das. 1905).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sanierung — (lat. sanare ‚heilen‘) steht für: die Erneuerung von Gebäuden oder Siedlungsgebieten, siehe Sanierung (Bauwesen) die Beseitigung von Altlasten in der Umwelttechnik, siehe Bodensanierung die Wiederherstellung der Gewässergüte als Lebensraum und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sanierung — Altlastensanierung; Rekonstruktion; Wiederherstellung; Wiederaufbau; Wiedererrichtung; Erneuerung * * * Sa|nie|rung [za ni:rʊŋ], die; , en: 1. das Sanieren (1): die Sanierung der historischen Innenstadt. Zus.: Altstadtsanierung, Stadtsanierung. 2 …   Universal-Lexikon

  • Sanierung — die Sanierung, en (Aufbaustufe) Modernisierung, Renovierung, Umgestaltung eines Gebäudes, um es an neue Bedürfnisse anzupassen Beispiel: Die Sanierung der Straßen in diesem Stadtviertel wurde schon abgeschlossen …   Extremes Deutsch

  • Sanierung — 1. Begriff: Organisatorische und finanztechnische Maßnahmen zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit insolventer Unternehmen, v.a. zur Abwendung einer ⇡ Zahlungsunfähigkeit oder einer ⇡ Überschuldung. 2. Arten von Ursachen: a) Endogene… …   Lexikon der Economics

  • Sanierung — sanieren »gesund machen; wirtschaftlich wieder leistungsfähig machen; zeitgemäße Lebens und Wohnverhältnisse schaffen«, auch reflexiv gebraucht im Sinne von »wirtschaftlich gesunden«: Das Verb wurde im 19. Jh. aus lat. sanare »gesund machen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sanierung — pertvarkymas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Želdinių, pastato, gyvenvietės, miesto arba jo dalių aplinkos keitimas. atitikmenys: angl. remedial action; remediation vok. Restaurierung, f; Sanierung, f rus. восстановление, n; …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Sanierung — f оздоровление, реконструкция 1) оздоровление экономического положения страны, отрасли или предприятия 2) реконструкция, перепланировка, капитальный ремонт здания, микрорайона, города …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Sanierung — Sa|nie|rung 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Sanieren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Sanierung — Sa|nie|rung die; , en <zu ↑...ierung>: 1. das Sanieren (1, 2). 2. das Wiederherstellen einer wirtschaftlichen ↑Rentabilität (z. B. eines Unternehmens) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sanierung — Sa|nie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.