Saadullah Pascha


Saadullah Pascha

Saadullah Pascha, türk. Staatsmann, geb. i. Juli 1838 in Erzerum als Sohn Essad Paschas, der sich auch als türkischer Dichter bekannt gemacht hat, gest. 18. Jan. 1891 in Wien, ward 1855 im Übersetzungsbureau angestellt, 1869 Sekretär des Staatsrats, 1871 Großdragoman des Diwans und Direktor des Preßbureaus, 1873 Unterstaatssekretär im Unterrichtsministerium, 1874 Minister der Archive und Präsident des Kassationshofs, dann Handelsminister, 1876 erster Sekretär Murads V., im Mai 1877 Botschafter in Berlin, 1878 Bevollmächtigter bei den Friedensverhandlungen in Santo Stefano und beim Berliner Kongreß, 1883 Botschafter in Wien.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.