Barkhausen


Barkhausen

Barkhausen, Friedrich Wilhelm, Präsident des evangelischen Oberkirchenrats in Berlin, geb. 1831 in Misburg bei Hannover, studierte anfangs Natur-, darauf Staatswissenschaften, trat 1854 in den hannöverschen Staatsdienst, ging 1865 zur kirchlichen Verwaltung über und wurde unter preußischer Herrschaft 1869 Konsistorialrat und Vorsitzender des Konsistoriums in Stade. 1873 berief ihn Falk als vortragenden Rat in das Ministerium der geistlichen Angelegenheiten, wo er die Bearbeitung der kirchlichen Verfassungsangelegenheiten übernahm. Er brachte die kirchliche Verfassung der neuen Provinzen zum Abschluß, vereinigte insbes. auch die hessischen Kirchengemeinschaften. Nach der Reorganisation des Klosters Lokkum in Hannover wurde er Kurator dieser Stiftung, 1881 Direktor der geistlichen Abteilung, 1890 Unterstaatssekretär im Ministerium der geistlichen Angelegenheiten und 1891 Präsident des evangelischen Oberkirchenrats. 1883 verlieh ihm die Universität Marburg die juristische und 1892 Halle die theologische Doktorwürde. 1889 übernahm er den Vorsitz des Kuratoriums der Evangelischen Jerusalem-Stiftung und 1893 das Präfidium der Preußischen Haupt-Bibelgesellschaft, wurde 1894 Präsident des königlichen Domkirchenkollegiums und Mitglied des Herrenhauses, 1895 Vorsitzender im Vorstande des evangelischen Pfarrwitwen- und Waisenfonds, 1900 Vorsitzender des Vorstandes des deutschen evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barkhausen — ist der Name: eines Ortsteils von Porta Westfalica, siehe Barkhausen (Porta Westfalica) eines Ortsteils von Bad Essen, siehe Barkhausen (Bad Essen) eines Ortsteils von Gnarrenburg eines Ortsteils von Detmold, siehe Barkhausen (Detmold) einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen — (izg. bárkhauzen), Heinrich (1881 1956) DEFINICIJA njemački fizičar, otkrio tzv. Barkhausenov efekt (zakonitosti promjena u magnetskim svojstvima metala) kojim je izravno dokazao postojanje feromagnetskih područja …   Hrvatski jezični portal

  • Barkhausen — Bạrkhausen,   Heinrich Georg, Physiker, * Bremen 2. 12. 1881, ✝ Dresden 20. 2. 1956; ab 1911 Professor an der TH Dresden; gründete dort das erste Institut für Schwachstromtechnik; grundlegende Arbeiten über Elektronenröhren und elektrischen… …   Universal-Lexikon

  • barkhausen — bark·hau·sen …   English syllables

  • Barkhausen — …   Useful english dictionary

  • Barkhausen an der Porta — Barkhausen Stadt Porta Westfalica Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen (Bad Essen) — Barkhausen ist ein Stadtteil der niedersächsischen Stadt Bad Essen im Landkreis Osnabrück und liegt 6 km südöstlich vom Kernbereich Bad Essen. Durch Barkhausen fließt die 189 km lange Hunte. Barkhausen liegt am Wittekindsweg, der durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen-Effekt — Barkhausen Sprung – Verschiebung einer Bloch Wand über eine Störstelle Unter dem magnetischen Barkhausen Effekt (auch Barkhausensprünge oder Barkhausenrauschen genannt) versteht man diskontinuierliche Änderungen der Magnetisierung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen-Sprung — – Verschiebung einer Bloch Wand über eine Störstelle Unter dem magnetischen Barkhausen Effekt (auch Barkhausensprünge oder Barkhausenrauschen genannt) versteht man diskontinuierliche Änderungen der Magnetisierung von ferromagnetischen Werkstoffen …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen (Porta Westfalica) — Barkhausen Stadt Porta Westfalica Koordinaten …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.