Riesentöpfe


Riesentöpfe

Riesentöpfe, durch strudelndes Wasser und die von diesem bewegten Gerölle (Mahlsteine) in dem Felsuntergrund erzeugte zylindrische Vertiefungen; s. Tafel »Erosion«, Fig. 4, mit Text.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Riesentöpfe — Riesentöpfe, 1) geformte Bildsteine, welche in ausgehöhlten Vertiefungen in Felsen, welche den Kesseln ähnlich sind, bestehen; 2) Graburnen od. Aschekrüge, von beträchtlicher Größe, welche man in den Hünengräbern findet u. welche mehre von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Riesentöpfe — Riesentöpfe, Riesenkessel, Strudellöcher, Gletschertöpfe, tiefe, kesselartige, kreisrunde Löcher, die an Wasserfällen etc. durch harte, vom Strudel in kreisender Bewegung erhaltene Gerölle in den festen Gesteinsgrund eingebohrt (Evorsion) werden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Riesentöpfe — Riesentöpfe,   Riesenkessel, Geomorphologie: Strudellöcher …   Universal-Lexikon

  • Riesentöpfe — Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege… …   Deutsch Wikipedia

  • Erosion — Auf die Wirkung der Erosion ist die Abwechselung von Berg und Tal, die Bildung der Stromtäler sowie die eigentümliche Form der meisten Berge im wesentlichen zurückzuführen, s. Text auf Rückseite der Tafel Bergformen III. Täler lediglich durch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blå Jungfrun — Nationalpark Blå Jungfrun Roter Granit …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Blå Jungfrun — Roter Granit …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserstrudel — Strudel in einem Wasserglas Strudel im Ytste Mardola Stausee/Norwegen …   Deutsch Wikipedia

  • Dalsland — (Dal), Landschaft im südlichen Schweden, früher, als zu Norwegen gehörend, »Marker« genannt, zwischen dem Wenersee und Norwegen gelegen, bildet den kleinern nördlichen Teil des Läns Elfsborg, ist 4135 qkm groß und wird von ca. 75,000 Menschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eiszeit — ist ein Abschnitt der ältern Diluvialzeit, in den die größte Verbreitung der Gletscher fällt. Während man früher annahm, daß in den ältesten Perioden herab bis etwa zur Kreidezeit überhaupt keine klimatischen Unterschiede existierten und während… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon