Baltisch-Port


Baltisch-Port

Baltisch-Port (russ. Baltíjskij Port), Hafenstadt im russ. Gouv. Esthland, am Finnischen Meerbusen, mit (1897) 852 Einw., wichtig als Ausgangspunkt der Baltischen Eisenbahn. Trotz des guten, selten zufrierenden Hafens ist der Handel ganz unbedeutend.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweden [2] — Schweden (Gesch.). S. war unter den Alten den Griechen gar nicht bekannt; die Römer hatten erst in der Kaiserzeit einige Kunde von Land u. Leuten, sie hielten das Land für eine Insel, welche schon Plinius Scandia od. Scandinavia nennt u. von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wege der Jakobspilger (Routenbeschreibungen) — Wege der Jakobspilger → Hauptartikel: Jakobsweg Die Wege der Jakobspilger sind ein System von ausgeschilderten und in Führern beschriebenen Pilgerwegen, das quer durch Europa nach Santiago de Compostela führt. Sie orientieren sich in der Regel an …   Deutsch Wikipedia

  • Wege der Jakobspilger — → Hauptartikel: Jakobsweg Die Wege der Jakobspilger sind ein System von ausgeschilderten und in Führern beschriebenen Pilgerwegen, das quer durch Europa nach Santiago de Compostela führt. Sie orientieren sich in der Regel an den historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • 1916 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Tamara Ramsay — (* 15. September 1895 in Kiew; † 7. März 1985 in Mühlacker) war eine deutsche Kinder und Jugendbuchautorin. Vor allem wurde sie durch ihr dreibändiges Jugendbuch Die wunderbaren Fahrten und Abenteuer der kleinen Dott (1950/51), dessen erster Band …   Deutsch Wikipedia