Puya

Puya

Puya Molina (Pourretia R. et P.), Gattung der Bromeliazeen, ausdauernde Gewächse mit langen, linealen, dornigen Blättern bald an der Basis, bald an der Spitze des hohen, dicken, baumartigen Stammes und dann meist in dichten Rosetten, einfachen oder reichverzweigten, oft sehr großen Blütenständen und einzeln in den Achseln der Brakteen stehenden, ansehnlichen Blüten. 3–4 Arten in Peru und Chile, wo sie die trockenen Gegenden in den zentralen Provinzen des Landes bewohnen und nicht wenig zu dem eigentümlichen Charakter der Landschaft beitragen. Von diesen Pflanzen stammt das Chagualgummi (s. d.). Sie werden auch als Zierpflanzen kultiviert.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»