Pseudoleukämīe


Pseudoleukämīe

Pseudoleukämīe (Hodglins' Krankheit, Adenie), eine Krankheit des Blutes, die sich von der Leukämie dadurch unterscheidet, daß die Vermehrung der weißen Blutkörperchen fehlt, nicht aber die Hyperplasie aller lymphatischen Organe. Geringe Vermehrung der weißen Blutkörperchen ist allerdings nicht selten; auch wird unter den weißen Blutkörperchen eine relative Vermehrung der einkernigen Zellen (Lymphozyten) gefunden. Da im übrigen in bezug auf Entstehung, Verlauf und Symptome die P. der Leukämie völlig analog ist, so ist erstere vielleicht nur ein Vorläuferstadium der letztern. Jedenfalls hat man schon P. in Leukämie übergehen sehen. Die Krankheit beginnt gewöhnlich mit Schwellung der Lymphdrüsen am Hals, dann werden andre, besonders auch im Innern gelegene Drüsengruppen befallen. Dabei besteht unbedeutende, bisweilen auch hochgradige Anämie. Die Milz ist vergrößert, hart, wie die Lymphdrüsen. Die letztern schmerzen zuweilen, sind aber nicht druckempfindlich. Nicht selten besteht Fieber. Die Aussichten auf Heilung sind nicht günstig. Man gibt arsenige Säure innerlich oder als Einspritzung in erkrankte Drüsen. Operative Entfernung kranker Drüsen bringt keinen Nutzen. Dagegen wirkt Bestrahlung mit Röntgenstrahlen häufig günstig.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pseudoleukämie — Pseudoleukämīe (grch.), Hodgkinsche Krankheit, Adenie, mit Fieber einhergehende geschwulstförmige Vergrößerung der Lymphdrüsen, Milz und anderer Organe, verursacht Blutarmut und Entkräftung, meist tödlich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pseudoleukämie — Pseu|do|leuk|ämi̲e̲ [↑pseudo... u. ↑Leukämie] w; , ...i̱en: ältere Sammelbezeichnung für leukämieähnliche Krankheitsbilder, die heute genauer bestimmt und differenziert werden …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Pseudoleukämie — Pseu|do|leu|kä|mie* die; , ...ien: ältere Sammelbez. für leukämieähnliche Krankheitsbilder, die heute genauer bestimmt u. differenziert werden (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Reed-Sternberg cell — Reed Sternberg cells (Lacunar Histiocytes for certain types) are different giant cells found on light microscopy in biopsies from individuals with Hodgkin s lymphoma (aka Hodgkin s disease; a type of lymphoma), and certain other disorders. They… …   Wikipedia

  • Acute myeloid leukemia — DiseaseDisorder infobox Name = Acute myeloid leukemia ICD10 = ICD10|C|92|0|c|81 ICD9 = ICD9|205.0 ICDO = ICDO|9861|3 Caption = Bone marrow aspirate showing acute myeloid leukemia. Arrows indicate Auer rods. OMIM = 602439 MedlinePlus =… …   Wikipedia

  • Akute lymphatische Leukämie — Klassifikation nach ICD 10 C91.0 Akute lymphoblastische Leukämie ICD O 9835/3 (B Linie) ICD O 9837/3 (T Linie) …   Deutsch Wikipedia

  • Akute lymphoblastische Leukämie — Klassifikation nach ICD 10 C91.0 Akute lymphoblastische Leukämie ICD O 9835/3 (B Linie) ICD O 9837/3 (T Linie) …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoholschmerz — Klassifikation nach ICD 10 C81.0 Lymphozytenreiche Form C81.1 Nodulär sklerosierende Form C81.2 Gemischtzellige F …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Senator — (* 6. Dezember 1834 in Gnesen; † 14. Juli 1911 in Berlin) war ein deutscher Mediziner. Leben Senator studierte von 1853 bis 1857 vor allem bei Johannes Peter Müller in Bonn Medizin. Weitere Leh …   Deutsch Wikipedia

  • Hodgkin-Krankheit — Klassifikation nach ICD 10 C81.0 Lymphozytenreiche Form C81.1 Nodulär sklerosierende Form C81.2 Gemischtzellige F …   Deutsch Wikipedia