Poldermühle


Poldermühle

Poldermühle, holländ. Wasserhebemaschine, die durch den Wind in Bewegung gesetzt wird, besteht aus einer Spindel, an der ein hölzerner Trichter (umgekehrter Kegel) befestigt ist, der am untern Rande Schaufeln und auf der innern Fläche schraubenförmig gewundene Rinnen hat. Bei schneller Umdrehung des Trichters wird das Wasser von den Schaufeln erfaßt und fließt, in den Rinnen emporgetrieben, oben aus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poldermühle — Poldermühle, Wasserhebungsmaschine in Holland, durch Wind in Bewegung gesetzt, besteht aus einer Spindel, an welcher ein hölzerner Trichter od. umgekehrter Kegel befestigt ist. Am unteren Rande des Kegels sind Schaufeln angebracht u. auf der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emst (Epe) — Emst ist ein kleines Dorf im Naturpark Hoge Veluwe in der Gemeinde Epe in der Provinz Gelderland (Niederlande). Es wohnen ungefähr 3000 Einwohner in Emst. Geschichte Emst entstand im 17. Jahrhundert als kleine Ansammlung von Bauernhäusern… …   Deutsch Wikipedia

  • Kokerwindmühle — Galerie Kokerwindmühle im Museumsdorf Cloppenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Ouderkerk aan de Amstel — Lage von Ouderkerk in Ouder Amstel …   Deutsch Wikipedia

  • Twixlum — Stadt Emden Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rijksmonumente in 's-Heer Abtskerke —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rijksmonumente in Aagtekerke —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia