Perforation


Perforation

Perforation (lat., »Durchbohrung«), der Vorgang, bei dem infolge einer Trennung der Wandung eine bis dahin geschlossene Höhle oder ein Kanal eröffnet oder ein solides Organ durchbohrt (perforiert) wird. Dieselbe erfolgt durch Verletzung mittels eines spitzigen oder schneidenden Körpers oder mittels eines Geschosses (traumatische P., perforierende Wunden); die spontane P. ist in der Regel bedingt durch Geschwüre oder durch Brand, so beim Auge, Trommelfell, Magen, Darm. – In der geburtshilflichen Praxis bedeutet P. die künstliche Eröffnung des kindlichen Schädels mittels eines scheren- oder trepanförmigen Instruments, des sogen. Perforatoriums (s. Kraniotomie). Dem Gesetz gegenüber ist die P. erlaubt, wenn sie nach den Regeln der medizinischen Wissenschaft zur Erhaltung des Lebens der Mutter notwendig ist und wenn diese ihre Einwilligung dazu gibt. Die Berufung auf den Notstand (s. d.) der Mutter genügt nicht, da dieser nach gellendem Recht nur einem »Angehörigen« die Befugnis zum Einschreiten geben würde. Die katholische Kirche verbietet unter jeder Bedingung die P., nach ihr muß die Mutter im Interesse des zu erwartenden Kindes und dessen Aufnahme in die christliche Kirche durch die Taufe geopfert werden. Vgl. Heimberger, Über die Straflosigkeit der P. (Berl. 1889); Capellmann, Medicina pastoralis (15. Aufl., Paderb. 1906). – P. des Humerus, Durchbohrung der für die Aufnahme des Olekranons (des Ellbogenfortsatzes) bestimmten Grube am menschlichen Oberarmknochen, die bei niedern und vorgeschichtlichen Rassen angetroffen wird und als Atavismus zu deuten ist.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • perforation — [ pɛrfɔrasjɔ̃ ] n. f. • 1398; lat. perforatio 1 ♦ Chir. (vx en emploi cour.) Action de perforer, d ouvrir un organe. ⇒ térébration. 2 ♦ État de ce qui est perforé. Méd. Ouverture accidentelle ou pathologique dans un organe. Perforation… …   Encyclopédie Universelle

  • Perforation — Sf Reiß , Trennlinie erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. perforātio ( ōnis) die Durchbohrung , zu l. perforāre durchlöchern, durchbohren , zu l. forāre bohren, durchbohren und l. per . Das Verb ist entlehnt als perforieren.    Ebenso …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Perforation — Per fo*ra tion, n. [Cf. F. perforation.] 1. The act of perforating, or of boring or piercing through. Bacon. [1913 Webster] 2. A hole made by boring or piercing; an aperture. Slender perforations. Sir T. Browne. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Perforation — (v. lat.), 1) Durchbohrung; 2) Durchbohrung eines Theiles, um zu einer dadurch geschlossenen Höhle zu gelangen. So P. des Kindskopfs, Durchbohrung des Kopfs des Kindes noch vor der Geburt, od. bei abgerissenem zurückgebliebenem Kopfe, in Füllen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Perforation — (lat.), Durchbohrung, Durchlöcherung; in der Chirurgie die künstliche Eröffnung natürlicher oder widernatürlich gebildeter Körperhöhlen; in der Pathologie die durch Geschwüre und Nekrose hervorgerufene Durchlöcherung der Wände von Kanälen und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Perforation — Perforation, Durchbohrung, die künstliche Eröffnung einer Höhle des Körpers mittelst eines Stichwerkzeuges, um den Inhalt derselben zu entleeren; auch Paracentese genannt; in der Geburtshilfe das Anstechen des noch im Mutterleibe befindlichen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • perforation — index split Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • Perforation — Perforation,die:⇨Durchbruch(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • perforation — mid 15c., action of perforating, from L.L. perforationem (nom. perforatio), from pp. stem of L. perforare bore or pierce through, from per through (see PER (Cf. per)) + forare to pierce (see BORE (Cf. bore)). Meaning hole made th …   Etymology dictionary

  • perforation — [pʉr΄fə rā′shən] n. 1. a perforating or being perforated 2. a hole made by piercing, ulceration, etc. 3. any of a series of holes punched or drilled, as between postage stamps on a sheet …   English World dictionary